Boxpark: ein Einkaufszentrum auf Schiffscontainern

by Link Humans
by Link Humans https://www.flickr.com/photos/linkhumans/

Als Besucher kann man Wochen und Monate in der englischen Hauptstadt London verbringen und doch immer wieder neue, aufregende Ecken entdecken. Nachdem man bereits die Läden in der Oxford Street und in Notting Hill durchstöbert hat, kann man sich hier noch auf ein ganz anderes Shopping-Erlebnis einlassen - Das einzigartige Einkaufszentrum Boxpark in Shoreditch liegt direkt im Herzen von East London. Wer hier einen längeren Aufenthalt plant, kann statt der Hotels auch Ferienwohnungen in der Metropole finden.

Boxpark wurde 2011 von CEO Roger Wade ins Leben gerufen, mit dem Plan das Einkaufszentrum für vier Jahre zu eröffnen. Der Komplex fällt sofort ins Auge, denn er besteht aus über 60 ausgebesserten Schiffscontainern. Dieses sogenannte Pop-up Einkaufszentrum ist im Aufbau natürlich deutlich kostengünstiger als ein herkömmliches Gebäude. Das ermöglicht es unabhängigen, kleinen Designern hier für wenig Geld ihre Waren anzubieten, doch auch weltberühmte Marken sind hier zu finden. Insgesamt findet man im Boxpark über 60 Geschäfte, Cafés, Restaurants, Bars und Galerien.

Die angebotenen Waren beschränken sich nicht nur auf aufregende Mode, sondern auch viele Lifestyle-Läden gibt es zu entdecken. Uhren, Bücher, Lampen, Kunst, Brillen, Kopfhörer, Küchengeräte, Spielzeuge, etc. werden hier ebenfalls angeboten. Zu den Geschäften, Restaurants und Marken, die man in Boxpark findet, gehören unter anderem Chop’d, Smashbox, Swedish Hasbeens, Irregular Choice, The Gift Box und Urbanears. Viele angebotene Marken planen für ihren Laden in Boxpark spezielle Angebote und Promotionen. Wer Boxpark gerne genauer unter die Lupe nehmen möchte, der finde den Komplex in der Bethnal Green Road in Shoreditch. Die nahegelegensten Tube-Stationen sind Liverpool Street Station und Old Street Station. Von beiden Stationen braucht man ca. 10 Minuten zu Fuß.

In den nächsten Wochen ist hier allerhand los. Am 16. April wurde die Eröffnung des Floristen Columbia Creative gefeiert. Am ersten Dienstag in jedem Monat findet ein Batikkurs mit Lizzie King statt. Für £25 kann man am 12. Mai bei einem exklusiven Abendessen von Thai & Lao mit dabei sein. Ob Kurse, Workshops oder Konzerte - in Boxpark ist fast an jedem Tag der Woche etwas los. Die Umgebung um Shoreditch ist zudem sehr von Street Art und Graffiti geprägt, es lohnt sich also auch einen Spaziergang durch das Viertel zu machen und die Kunstwerke zu bewundern.

Die Öffnungszeiten für die Modegeschäfte sind: Montag - Samstag von 11:00 bis 19:00, Donnerstag 11:00 – 20:00 und Sonntag 12:00 – 18:00.

Die Öffnungszeiten für die Restaurants und Bars sind: Montag - Samstag 8:00 – 23:00 und Sonntag 10:00 – 22:00.

Der Boxpark bietet ein Shoppingerlebnis der ganz besonderen Art. Hier findet man eine fantastische Auswahl an Mode-Marken, Lifestyle-Geschäften und kulinarischen Spezialitäten. Besucher können außerdem von den vielen Angeboten und Kursen Gebrauch machen. In Boxpark kauft man nicht nur einfach ein, sondern ist Teil eines besonderen Erlebnisses.

https://www.flickr.com/photos/128012202@N05/
by traveljunction https://www.flickr.com/photos/128012202@N05/