Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 616 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 657 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 704 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 752 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 804 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once





Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Erstes Premier Inn Hotel in Deutschland
#1
Vermutlich gibt es hier im Forum einige, die, wie ich, auf ihren London- oder GB-Reisen die Vorzüge der Premier-Inn-Hotels kennen- und schätzengelernt haben.

Durch Zufall habe ich erfahren, dass die Kette jetzt auch nach Deutschland kommt und hier weiter expandieren möchte. Das erste Hotel wurde vor kurzem in der Nähe der Messe in Frankfurt am Main eröffnet.

Laut Internet gibt es ein vergleichbares Frühstück wie in den britischen Hotels von Premier Inn, außerdem einige britische Spezialiitäten im Restaurant (z.B. Fish and Chips  oder Bread and Butter Pudding), allerdings leider kein englisches Ale.

Vielleicht ein Tipp für alle, die in Frankfurt übernachten möchten und wie ich Freude an der britischen Küche haben. Familienzimmer gibt es ab EUR 45,--, das Frühstück kostet EUR 9,90. Wie auch in GB frühstücken Kinder unter 16 Jahren gratis. Ich halte das für ein wirklich gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.

Viele Grüße
Reinhard
Zitieren
Danke von:
#2
Hört sich gut an. Vor allem um mal ein bisschen rein zu schnuppern Sehr glücklich

LG
Zitieren
Danke von:
#3
(07.07.2016, 15:10)LadyBird schrieb: Hört sich gut an. Vor allem um mal ein bisschen rein zu schnuppern Sehr glücklich

LG

Find ich auch. Da wir schon seit längerem einen Besuch des Fillmuseums in Frankfurt-Sachsenhausen vorhaben, habe ich jetz einfach mal in den Herbstferien ein Zimmer im Premier Inn reserviert.Dabei ist mir aufgefallen, dass zu gewissen Messezeiten die Preise auch in diesem Hotel drastisch ansteigen können, aber in den ruhigeren Zeiten bekommt man durchaus für um die 50-60 EUR ein Familienzimmer,an manchen Tagen auch für unter EUR 50,--.

Im Deutschen Filmmuseum Frankfurt findet übrigens noch bis 30.10.2016 eine Sonderausstellung zum Thema 'Die Kunst von Aardman' statt. Das Studio aus Bristol hat unter anderem die Serien Wallace & Gromit und Shaun das Schaf produziert.

Voraussichtlich kann in also im Oktober persönliche Erfahrungen zum Premier Inn liefern. Ich habe soeben gesehen, dass das Hotel sich in ganz kurzer Zeit bei Tripadvisor auf Platz 1 von 274 Hotels in Frankfurt hochgearbeitet hat. Das finde ich sehr beachtlich. Offenbar ist man mit dem Prinzip 'Budget Hotel mit gehobener Ausstattung' in Deutschland in eine Marktlücke gestossen.

Viele Grüße
Reinhard
Zitieren
Danke von:
#4
Hallo miteinander,

letzte Woche haben meine Tochter und ich das Frankfurter Premier Inn ausprobiert. Wir sind am Donnerstag angereist und für drei Übernachtungen bis Sonntag vormittags geblieben.

Das Konzept des Hotels hat uns überzeugt, das Preis-Leistungs-Verhältnis war super. Wir haben pro Nacht für das Zimmer und Frühstück für uns beide knapp 65 EUR bezahlt. Das ist für eine zentrale Lage in unmittelbarer Nähe zur Frankfurter Messe sehr günstig. Demnach kann ich das Premier Inn wirklich empfehlen. Am besten sind die Betten und die tolle Dusche. Die Zimmer sind recht geräumig und schön möbliert. Auch ein Wasserkocher mit Tee und Kaffee ist auf dem Zimmer, außerdem ein Fön und ein sehr guter Fernseher. Das Frühstück hat eine englische Abteilung mit Rührei, Bacon, Würstchen und Baked Beans, außerdem eine große Auswahl an Broz und Brötchen, Crosissants, Aufschnitt, Käse, Müsli, Obst und Säften. Eine reichhaltige Tee-Auswahl sowie die bewärhten Costa-Coffee-Getränke aus dem wirklich hochwertigen Vollautomaten runden das Angebot ab - uns hat es sehr gut gefallen (natürlich auch, dass Kinder bis 16 kostenlos frühstücken).

Das Restaurant ist sehr gemütlich möbliert und wirkt mit vielen Polstersofas, Ohrensesseln, kleinen Tischchen und Bücherregalen typisch britisch. Allerdings ist das Speisenangebot begrenzt und recht teuer. Es gibt ein paar englische Spezialitäten, wie Fish and Chips. Die kommen aber nicht so ganz authentisch daher (z.B. Pommes statt Chips und Tartar Sauce statt Malzessig), sind allerdings trotzdem schmackhaft. Die Getränkeauswahl ist okay, ich hätte mir aber in diesem Ambiente mindestens ein Pint Ale oder ähnliches gewünscht (irgendwie fand ich, die deutschen Pilstulpen passen nicht ins Gesamtbild).

Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich, das ganze Haus ist super sauber. Im Gegensatz zu GB gibt es übrigens nur eine klassische Rezeption und keine Check-In-Automaten.

Viele Grüße
Hardy
Zitieren
Danke von:
#5
Kleiner Versuch, das Forum wieder etwas zu beleben und für Fans des Premier Inn nicht uninteressant:
in Deutschland gibt es inzwischen viele weitere Standorte, es dürften um die 30 oder gar mehr sein. Beispiele: Stuttgart, München, Freiburg, Heidelberg, Hamburg und viele mehr.

Eine Freundin hat auf meine Empfehlung hin ein Premier Inn bei ( in? ) Hannover getestet und war völlig begeistert von den Betten! Sie wird künftig immer zuerst nach Premier Inn schauen, wenn sie unterwegs ist.

Meine Tochter war Anfang August 2021 in Berlin und war in einem Premier Inn in Berlin, ums Eck vom Ku´damm. Preis 38€ pro Nacht und Doppelzimmer, stornierbar bis 1 Tag vor Ankunft. Das Frühstück hat allerdings nicht ganz die Qualität von britischen Unterkünften ( plus 12,50€ pro Frühstück und Person ). Sie hat es 1x angetestet und hat es dann bleiben lassen.

Für 2022 werde ich wohl ein Zimmer im Premier Inn München Airport Ost reservieren.  Preis fürs DZ:
35€ wenn man gleich bezahlt, stornierbar bis 28 Tage vor Ankunft
oder
49€ Flex
Natürlich ohne Frühstück, bei frühem Abflug sowieso eher irrelevant.

Für mich sind die Betten echt sensationell, das Frühstück in London genauso. In Deutschland wird man wohl auf gewisse Spezialitäten verzichten ( müssen ) wie Cumberland Sausages oder die gebratene Blutwurst ( wie heißt die nochmal, London ist so furchtbar and her Weinen )


Nun denn, vielleicht gibt es ja demnächst noch mehr Erfahrungen zu Premier Inn Deutschland.
Zitieren
Danke von:
#6
Ich habe jetzt auch meine ersten Erfahrungen mit Premier Inn gemacht.
In London habe ich schon in vielen Travelodge-Hotels übernachtet, aber nie in einem Premier Inn.
Die waren immer etwas teurer als Travelodge.
Ende Januar stand eine Reise nach München auf dem Plan. Zunächst hatte ich bei „Booking“ nach einem Hotel gesucht, aber nichts Richtiges gefunden.
Dann kam Sacaryan mit ihrem Update, und ich hatte speziell nach Premier Inn gesucht. Die scheinen bei Booking.com nicht aufzutauchen.
Buchung über die Premier Inn – Seite ist total einfach (wie auf der Travelodge-Seite auch).
Preis war ganz OK, Account wird nicht benötigt, Bestätigung kommt nach der Buchung per Mail.
Am 30.01. war dann Anreise. Wir sind mit dem Zug am Hauptbahnhof angekommen und hatten ein Hotel in der Nähe von Bahnhof und Innenstadt gesucht. Da war das Premier Inn in der Sonnenstraße genau das Richtige. Die Hauptstraße vor der Tür hatte uns bei der Buchung etwas geschreckt.
Aber die Fenster sind genauso gut wie im Travelodge (4fach-Verglasung, schalldicht, ankippbar).
Das Zimmer war mit ca. 3 x 4 mtr. nicht größer als die meisten Hotel-Zimmer. Dafür war der Flur etwas größer als bei Travelodge – aber wer braucht schon einen großen Flur ? Das Bad haben die tatsächlich auf einer Fläche von 160 x 180 cm untergebracht. Und damit war es noch kleiner als das kleinste Travelodge-Bad das ich kenne. Das Bett war das übliche Queensize-Bett mit nur einer großen Decke für zwei Leute.
Die Klimaanlage hatte sich in der Nacht einfach von selbst ausgeschaltet.
Das Frühstück ist für 12,50€ richtig gut. Es gibt continental breakfast und natürlich auch die leckeren, warmen englischen Sachen.
Nürnberger statt traditional English breakfast pork sausage.
Der Kaffeeautomat ist super. Saft, Kuchen, Frühstücks-Eier gibt’s natürlich auch. Im Erdgeschoss befinden sich die Rezeption, die Hotelbar, ein kleines Kaffee und der Frühstücksraum. Das Hotel hat fünf Etagen mit Gästezimmern. Wir waren ganz oben untergebracht und daher weit genug vom Verkehr der Sonnenstraße entfernt. Das Hotel ist fast neu, und ich finde es sehr gut – Ausstattung & Lage. Der nächste Aufenthalt, Ende März, ist bereits gebucht.


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTDQQvNhC_SVNSwHuk0tbj...-OZu2RldKQ]
Zitieren
Danke von:
#7
Das finde ich cool @matz. München ist von mir aus nicht so weit weg, ich hab sogar 12 Jahre dort gewohnt. Vielleicht sollte ich mal wieder zwei Tage München einlegen, inklusive Frühstück und einem Abend im Biergarten.
Die Preise sind schon wirklich verlockend, ganz besonders, wenn man früh bucht. Deshalb wird man die Hotels auch nicht über booking finden .
Zitieren
Danke von:
#8
München hat inzwischen mehrere Premier Inns Smilie Eines bei mir im Norden am Frankfurter Ring, auch laut gelegen, 15 Min. von der Innenstadt etwas ruhiger und mit einer L' Osteria und Aldi daneben.


Würde in London auch wieder ein tolles Premier Inn nehmen, hoffe auf mehr neue Filialen, waren das letzte Mal bei der nahe Holland Park. Über London verteilt gibts gar nicht so viele.

Bei Travelodge war doch der große Nachteil, dass die kein Gepäck kostenlos lagern am Abreisetag oder?
[Bild: vb65twnx.jpg]
"...when a man is tired of London, ...he is tired of life"
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste