Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 616 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.30 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 657 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.30 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 704 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.30 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 752 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.30 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 804 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.30 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once





Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das erste Mal London
#1
Hallo,

wir haben geplant das erste Mal nach London zu fahren.

Wir haben vor vom 20-23 September von Karlsruhe nach Stansted zu fliegen, noch ist nichts gebucht.
Wir wollen dann mit dem Stansted Express nach Liverpool Street fahren, hoffe soweit ist es schon mal richtig.

Jetzt wissen wir nicht wo wir das Hotel nehmen sollen.

Geplant war in der Nähe von Liverpool Street, ist das gut? Gibt es da in der Nähe viel zu sehen? Und gibt es da vielleicht auch einen Supermarkt in der Nähe?

Wir möchten gerne Buckingham Palace, Tower of London, Westmister Abbey und St.  Pauls sehen. Und vielleicht noch Tower Bridge, Hyde Park und Kensington Palace und natürlich noch Madame Tussauds.

Was liegt den so von den Sehenswürdigkeiten eng zusammen?

Oder habt ihr vielleicht noch Ideen wie wir am besten planen um viel sehen zu können. Wir möchten viel zu Fuß machen.

Danke für die Hilfe, bin ein Landei und leicht überfordert.

Wir wollen uns das meiste auch nur von außen anschauen. Vielleicht eine Kirche und Kensington Palace von innen

Lohnt sich der Kensington Palace von innen, bin ein großer Lady Diana Fan
Zitieren
Danke von:
#2
Ihr müsst nicht zwingend ein Hotel in der Nähe der Liverpool Street nehmen. Die U-Bahn ist so weitreichend vernetzt, da kommt ihr relativ schnell, problemlos und auch als Ortsunkundige von A nach B. Dehnt eure Suche ruhig in der ganzen Zone 1+2 aus. Das ist ohnehin die, in der sich die meisten Sehenswürdigkeiten befinden.
Nen direkten Hoteltipp habe ich zwar keinen, aber die "Travellodge" wurde hier im Forum öfters genannt, vllt guckt ihr da mal, ob ihr was brauchbares findet.

Zonenkarte der Tube: http://content.tfl.gov.uk/standard-tube-map.pdf
[/url]
Um zu sehen, wie die Sehenswürdigkeiten verteilt sind, ist diese Karte sehr hilfreich: [url=https://tfl.gov.uk/cdn/static/cms/images/visitors-guide-map.jpg]https://tfl.gov.uk/cdn/static/cms/images/visitors-guide-map.jpg

Und wenn ihr schon dabei seid, empfehle ich euch noch den London Visitor Guide aus meiner Signatur.

Das Kapitel "Fahrkarten" aus diesem Guide, können wir dann im nächsten Schritt behandeln. Winken Eins vorab: ihr braucht keine Fahrkarten - außer die vom Stansted Express - vorab zu bestellen. Die kann man ganz einfach vor Ort (am Automaten) kaufen, der Einfachheit halber lässt sich da auch die Sprache auf Deutsch umstellen.

Und da ihr mit dem Stansted Express fährt und dann ein Raillogo auf der Fahrkarte hat, lege ich euch gleich noch die 2for1 AKtionen ans Herz: 2 Eintrittskarten zum Preis von einer. Musst mal gucken, da gibts schon eine Threads dazu hier im Forum.
Zitieren
Danke von:
#3
Danke für die ausführliche Antwort Smilie

Hätte da jetzt doch noch die ein oder andere Frage.

Kann man am Automaten auch mit Bargeld bezahlen?

Kommt man mit den roten Bussen auch überall hin? Man sieht ja dann doch mehr als wenn man unter der Erde fährt.

Mir macht das U- Bahn System etwas Kopfweh, hab die große Sorge das wir uns ständig verfahren werden.

Und diese 2für1 Aktion müsste ich das vorher bestellen oder gibt es das auch irgendwo in London zu kaufen.
Zitieren
Danke von:
#4
"Kann man am Automaten auch mit Bargeld bezahlen?"
Ja, kein Problem.

"Kommt man mit den roten Bussen auch überall hin? Man sieht ja dann doch mehr als wenn man unter der Erde fährt."
Prinzipiell ja, allerdings finde ich das Bussystem bissel verzwickt. Bis man geguckt hat, wo welcher Bus abfährt, den man für die gewünschte Strecke braucht, bzw. welcher Bus dorthin fährt, wo man hin will, ist man mit der Tube schon (fast) da.
Es gibt aber glaube ich Apps die Anzeigen, welche Buslinie sich in Standortnähe befindet (korrigiert mich, wenn ich Unsinn rede).

"Mir macht das U- Bahn System etwas Kopfweh, hab die große Sorge das wir uns ständig verfahren werden."
Das sieht nur auf den ersten Blick so aus. Wenn man mal 1-2 Strecken gefahren ist, wirds zum Selbstläufer. Ein richtiges verfahren ist eigentlich kaum möglich, da an den Treppen immer Tafeln hängen die anzeigen, wo die entspr. Bahn her kommt und wo sie hinführt. Das hilft z.B. schon mal bei der Auswahl, ob man die linke oder rechte Treppe runter muss. Zusätzlich ist in den Stationen immer sofort zu erkennen, wo welche Linie abfährt. Einfach der Farbe nach, ist alles prima ausgeschildert.
Und wenn man allzu hilflos rumsteht, wird man ggfs. auch angesprochen, ob man Hilfe braucht. Oder man fragt selbst irgendwen.
Solltet ihr euch wirklich mal in die falschen Richtung fahren: einfach am nächsten U-Bhf aussteigen und die Bahn zurück nehmen. Ist ja mit dem Tagesticket kein Problem, verursacht ja keine Mehrkosten.
Auf was ihr nur achten müsst ist, dass das Ticket wieder aus dem Lesegerät rauskommt und ihr es mitnehmt, bevor die Schranken/Türen öffnen (wenn ihr eine Travelcard aus Papier habt) oder wenn ihr ne Oyster nutzt, dass ihr den gelben Buzzer beim Ein- UND Aussteigen an den Stationen toucht (und auch hier gehen die Schranken erst auf, wenn ihr getoucht habt).
Touchen müsst ihr im Bus aber auch, da aber nur beim einsteigen.

"Und diese 2für1 Aktion müsste ich das vorher bestellen oder gibt es das auch irgendwo in London zu kaufen."
Das ist eine Aktion von National Rail, kaufen müsst ihr da nichts. Man braucht nur ein Bahnticket, auf dem sich das NatRail-Ticket befindet und die jeweiligen Coupons. Diese kann man sich im Internet runterladen und zu Hause schon mal ausdrucken (https://www.daysoutguide.co.uk/2for1-london). Es soll zwar in ausgewählten U-Bahnstationen auch Flyer/Heftchen geben, aber da würde ich mich z.B. nicht drauf verlassen.
Eine ausführliche Anleitung, wie man sich da anmeldet und was man ausfüllt, hat Matz hier i-wo mal gepostet. Dürfte mittlerweile schon mehrfach verlinkt worden sein, einfach mal im Forum stöbern bzw. die SuFu mit dem Begriff "2for1" füttern.
Zitieren
Danke von:
#5
Hallo Katrin,

wenn es ein einfaches, aber sauberes und günstiges Hotel sein soll, kann ich das Travelodge Bethnal Green empfehlen. Drei Minuten Fußweg bis zur Tube, ein kleiner Supermarkt an der Station, und nur eine Haltestelle bis Liverpool Street Sation.

Die Tube ist wirklich kein Hexenwerk, ich habe dort das U-Bahn-Fahren gelernt. Man muss nur die Augen offen halten und auf die Beschilderungen achten. Auch ist es nicht schlecht, wenn man weiß, in welche Himmelsrichtung man fahren möchte ( Streckenpaln besorgen!), meist steht ganz groß Eastbound, Westbound, Northbound und Southbound drauf. Das wird schon! Und die Londoner sind enorm aufmerksam und hilfsbereit!

LG
Sabrina
Zitieren
Danke von:
#6
Hab ich das richtig verstanden, dass wir mit dem Ticket für den Stansted Express das 2for1 nutzen können?

Wir wollten die Ticket am Flughafen kaufen, ist das eine gute Idee, wäre nicht schlimm wenn es dort ein paar Pfund mehr kosten würde.
Zitieren
Danke von:
#7
Du solltest das Ticket für den Stansted Express so schnell wie möglich übers Internet buchen.
Je früher man bucht, desto preisgünstiger ist das Ticket. Zurzeit kosten zwei Tickets Stansted - Liverpool-Station und zurück für den 20.09.2017 £46.00.
Wenn Du die erst am Flughafen kaufst kosten Sie £56.00 ( los geht’s bei £26.00, wenn man früh genug bucht ).
Im Verlauf der Buchung das E-Ticket wählen. Das kommt dann als Mail zum Ausdrucken auf deinen Computer.

Und JA, mit zwei Tickets vom Stansted-Express und einem 2for1-Gutschein der jeweiligen Attraktion in London, bekommst du zwei Adult-Eintrittskarten zum Preis von einer.
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTDQQvNhC_SVNSwHuk0tbj...-OZu2RldKQ]
Zitieren
Danke von:
#8
(24.08.2017, 11:25)Katrin schrieb: Hab ich das richtig verstanden, dass wir mit dem Ticket für den Stansted Express das 2for1 nutzen können?

Wir wollten die Ticket am Flughafen kaufen, ist das eine gute Idee, wäre nicht schlimm wenn es dort ein paar Pfund mehr kosten würde.

Ja, wenn das NatRail Logo drauf ist. Wobei wir da auch mal kurzfristig unsicher waren, weil sich das Layout der Tickets geändert hat, siehe hier und hierund hier. In einem Thread schreibt Rufus aber "Habe von Standsted express rückmail erhalten und darin steht das alle Tickets die über Standsted direkt gebucht sind also auch die online gekauften gültig sind für 2to1l " (das war im Jan. 2017).
EDIT sagt: Matz hats in der Zwischenzeit ja schon beantwortet, also kannst du meine Hinweise ignorieren.

Ich würde die Fahrkarten aber vorab online zum ausdrucken buchen. Spart euch (als Ortsunkundige) auch die Sucherei am Flughafen, wo der Automat oder Schalter ist. Ganz zu schweigen vom Preis, wie Matz auch schreibt.

Btw. die Frage, ob man am Automaten mit Bargeld bezahlen kann und das Vorhaben, die Fahrkarte vor Ort zu kaufen, klingt so ein bisschen nach dem Fehlen einer Kreditkarte, kann das sein? Ist nicht böse gemeint und ja auch nicht schlimm, allerdings würde das die Sache etwas "erschweren", u.a. kann es sein, dass eine bei der Hotelbuchung benötigt wird.
Zitieren
Danke von:
#9
Stimmt wir haben keine Kreditkarte.

Und das mit dem Ticket online buchen ist echt ein super Tipp vielen Dank dafür.
Zitieren
Danke von:
#10
Der Fahrkarten-Automat nimmt aber auch EC-Karten, das nur grad noch als Hinweis.
Ok, dann fällt auch der Tipp, die Kk als Oyster-Fahrkarte zu nutzen, weg. Winken
Zitieren
Danke von:
#11
Wir haben jetzt Paddington ins Auge gefasst für ein Hotel.

Glaube von da aus kann man relativ viel zu Fuß erreichen, wie Hyde Park, Madame Tussaud und die Oxford Street und vielleicht gibt es da in der Nähe noch ein paar Kirchen die keinen Eintritt möchten.

Somit hätten wir schon einen Tag gut gefüllt.


und gibt es überall Souvenir Shops oder Stände oder nur an bestimmten Stellen.

Die Familie hat schon wünsche geäußert. Magnete, Schlüßelanhänger, Schal, Armband und ein kleiner Doppeldecker sollen es werden. Und natürlich auch Postkarten, die gehören ja irgendwie dazu
Zitieren
Danke von:
#12
Hab da vielleicht noch eine etwas ungewöhnliche Frage.


Stimmt es, dass im Hyde Park viele Hunde ohne Leine rum laufen? Habe da im Internet einen Artikel gelesen.
Zitieren
Danke von:
#13
Zu den Hunden kann ich nix sagen, ist mir noch nicht aufgefallen, war aber auch noch nicht so oft im Hyde Park.

Was die Souvenirs angeht: die kriegt man an jeder Straßenecke und auch sonst ist gefühlt jedes 3. Geschäft ein Souvenirladen.


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:
#14
Hunde laufen öfter mal in Parks ohne Leine herum.
Ich selber habe ziemlichen Respekt, teilweise sogar Panik vor Hunden, aber nicht in London.
Britische Hunde sind ziemlich sozialisiert und nett, keine Ahnung warum das so ist, aber in GB / London
ist meine Angst vor Hunden qausi nicht existent.
The man who is tired of London is tired of Life. (Samuel Johnson)



Zitieren
Danke von:
#15
Mir geht es leider aus so, dass meine Angst vor Hunden relativ hoch ist. Besonders wenn sie auf mich zu kommen.

Aber wenn es nicht zu viele sind, dann geht es ganz gut.
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste