Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 616 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 657 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 704 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 752 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 804 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once





Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
1. Londonreise, Transfer und Öffis dringend Hilfe benötigt!
#1
Exclamation 
Hallo zusammen,

meine Freundin hat mir(uns) zum Geburtstag ein Wochenende in London geschenkt und nun stehen wir vor der Herausforderung, den Transfer und die Öffis zu planen. Die Dame im Reisebüro erzählte meiner Freundin leider, dass Stansted "in London" sei, weswegen sie keinen Transfer gebucht hat. Wir kommen am 26.1. um 21:55 in Stansted an und fliegen am 29.1. um 18 Uhr zurück. Unser Hotel liegt in "Lancaster Gate, London W2 3NA".

Nun meine Fragen:

1) Welche Art von Transfer wäre die Günstigste (auch bezüglich des Preis-Leistungs-Verhältnisses)?
Ich habe hierzu easyBus gefunden, das sehr günstig, aber auch sehr langwierig ist und man beim Londoner Verkehr sicher 1-2 Stunden mehr einplanen muss. Die Visitor Oyster Card scheint ein sehr gutes Angebot zu sein, jedoch ist diese in Stansted noch nicht gültig, oder?
2) Welche Option zur Nutzung der Öffis wäre die Beste?
Die Visitor Oyster Card scheint hier am besten, jedoch ist unser Hotel in Zone 1 und sehr zentral gelegen, weswegen wir vorhatten am 2. Tag einfach zu Fuß zu den üblichen Sehenswürdigkeiten zu gehen, um so viel wie möglich von der Stadt zu sehen und Fotos machen zu können. Am 1. Tag wollen wir ins East End und für den 3. Tag haben wir ja nur bis nachmittags Zeit und müssen noch auschecken, weswegen wir dafür noch keinen genauen Plan haben, vielleicht hat hier jemand einen Vorschlag.
However, würde sich die Visitor Oyster Card dann lohnen? Man bekommt zu dieser ja auch an vielen Orten ganz ordentliche Rabatte.


Zusatzfrage: Was empfehlt ihr für den ersten Londonbesuch an Unternehmungen und vor allem Möglichkeiten essen zu gehen (keine teuren Restaurants, eher Street Food)? Wir sind beide Studenten und haben deswegen natürlich nur ein begrenztes Budget  Sorry

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe!!
Zitieren
Danke von:
#2
Guckt mal auf der Seite vom Stansted Express, ob es noch Frühbucherpreise gibt.
Manchmal sind die gar nicht so wahnsinnig viel teurer, als die Buspreise. Außerdem ist es mMn entspannter im Zug.

Bei den Fahrkarten für die Öffis kommts drauf an, ob ihr euch damit nur von A nach B bewegen wollt (dann nehmt die Oyster) oder ob ihr auch die 2for1-Möglichkeiten nutzen wollt. Dann bräuchtet ihr ne Travelcard mit dem Nat.Rail-Logo oder aber es reicht schon das Ticket vom Stansted Express, wenn ihr den nimmt.

Es stimmt zwar, dass die Visitor Oyster ein paar Zusatzpunkte enthält (siehe auch einer der Links in meiner Signatur), allerdings müsstet ihr die (glaub ich?) vorab online bestellen, während ihr die normale Oyster einfach an der nächst besten U-Bahnstation am Automaten kaufen könnt.
Außerdem kann man die Visitor Oyster nicht mehr zurück geben, während man bei der normalen das Pfand, was man für sie bezahlt hat, bei der Rückgabe wieder bekommt (und das Restguthaben ebenfalls).

Ja, das hast du richtig erkannt, die Oyster sind ab Stansted noch nicht gültig.

Gesendet von meinem VIE-L09 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von: emto481812
#3
Vielen Dank erstmal für deine Antwort!

Mit dem Stansted-Express würde es pro Person 7 € mehr kosten, was auf jeden Fall in Ordnung geht, jedoch kommen dazu halt noch die Kosten für die Fahrt von der Liverpool Station zum Hotel.
Das einzige Angebot, das uns bei der Visitor Oyster wirklich anspricht, sind die 20% bei Planet Hollywood, weswegen die normale Oyster wahrscheinlich eher unsere Wahl wäre. Diese kaufen wir dann einfach in einer U-Bahn-Station und laden sie dort auch gleich auf, oder? Gibt es bei der Oyster auch die 50% Rabatt auf die Ticket-Preise und das Tageslimit von 6,80 Pfund?

Kann mir jemand sagen, wieso der National Express Bus für die Rückfahrt fast eine Stunde länger bräuchte? Ist da der Berufsverkehr schon mit einberechnet? siehe Screenshot:

[Bild: 3951ed-1515009597.jpg]

Meine Idee ist jetzt, dass wir auf dem Hinweg mit dem Bus fahren, da dieser zur Paddington Station fährt, von wo aus wir in 10 Minuten zum Hotel gelaufen sind, und auf dem Rückweg den Stansted Express Zug von der Liverpool Street Station nehmen und nach dem Auschecken dann durch Soho dorthin laufen. Für die 3 Tage wird unser Gepäck nicht all zu schwer sein.
Zitieren
Danke von:
#4
Genau, die Oyster kauft und ladet ihr in einem Vorgang am Automaten einer U-Bahnstation.
Ich weiß zwar grad nicht, was du mit 50% Rabatt meinst, aber ja, die Oyster hat ein Limit was den Tageshöchstsatz der jeweiligen Zone angeht (Price cap) - ich nehme an, das meinst du.
Den Link zu den Fahrkartenpreisen habe ich auch in meiner Signatur.
Bedenkt beim aufladen, dass es nur in 5£-Schritten geht (also z.B. bei ner Summe von 23,60£ müssen 25£ aufgeladen werden) und dass auch die 5£ Kartenpfand noch anfallen.
Die bekommt ihr ja wie gesagt, bei der Rückgabe retour, ebenfalls evtl. Restguthaben. Hier auch aufpassen: Beträge bis 10£ können am Fahrkartenautomat erstattet werden, was drüber ist, nur am Schalter. Allerdings gibt's nur noch ganz wenige Stationen mit Schalter, aber in der Liverpool Street Stn gibt es noch welche.
Die Idee, mit dem Bus hin und dem Zug zurück, ist auch ok. Aufm Hinweg kommt's ja nicht auf ne bestimmte Ankunftszeit an und aufm Rückweg fühlt man sich im Zug sicherer, weil der nicht in einen Stau geraten kann.
Warum der aber bei der einen Strecke so viel länger braucht, weiß ich auch nicht. Steht irgendwas in dem "Informations I"?

Ihr könnt ja auch mit der Tube zur Liverpool Street Stn fahren und dann dort eure Oyster zurück geben, bevor ihr zum Zug geht. Dann müsst ihr die Strecke nicht laufen und eure Oyster werdet ihr ja sicher auch irgendwo zurück geben wollen.
Es sei denn, ihr behaltet sie für den nächsten Trip, geht auch. Winken

Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von: emto481812
#5
Also, wenn Ihr mit dem Stansted Express fahrt, sind diese Tickets schon für die Angebote von 2 for 1 gültig, auch als Frühbucherticket! Für die Öffis dann einfach die Oyster benutzen. Vergeßt dieses "zu Fuß" ganz schnell wieder, auch die Füße von jungen Studenten tun schnell weh, und mit der Tube kommt man einfach viel schneller von A nach B! 

Tower ist definitiv empfehlenswert, darüber hinaus kann ich Euch den Skygarden ans Herz legen, tolle Aussicht zum Nulltarif, allerdings Anmeldung erforderlich. Es gibt auch diverse Buslinien, die einige der bekanntesten Sehenswürdigkeiten abfahren, wurde erst kürzlich hier gepostet, deckt die Oyster ab. 

Ihr bekommt sicherlich noch viele weitere tolle Tipps und lest Euch gerne mal im Forum durch! Fragen werden hier IMMER adäquat und freundlich beantwortet Smilie
Zitieren
Danke von: emto481812
#6
Unter https://www.visitbritainshop.com/deutsch...ster-card/ heißt es:
  • 50% Rabatt - eine Fahrt im Zentrum Londons kostet 4,90£ bei Barzahlung, mit einer Visitor Oyster Card nur 2,40£
Wenn man also einmal "rein" und einmal zurück fährt, hat man das Tageslimit von ca 7 Pfund gar nicht erreicht. Also sollten 15 als Guthaben pro Person ja reichen für die Tage.

Danke, das "I" habe ich total übersehen, auf der Rückfahrt hält der Bus an 3 weiteren Stationen, deswegen die längere Fahrt.
Ich sehe das jedoch genauso, auf dem Rückweg wäre der Zug entspannter und zuverlässiger, da er ja auch alle 15 Minuten fährt.

Was genau bedeutet denn dieses 2for1? Man bekommt an verschiedenen Sehenswürdigkeiten 50% Rabatt, wenn man einfach nur das Ticket vom Stansted Express vorzeigt? Klingt gut! Smilie

Vielen Dank für eure Hilfe, ich sollte in Zukunft öfter solche Foren für meine Recherchen benutzen, anstatt mich durch meine 30 offenen Tabs zu kämpfen.  Lachen

Edit:
Ist eine Stunde zwischen geplanter Ankunft in Stansted und Abfahrt des Busses nach London ausreichend? Der nächste Bus käme 30 Minuten später
Zitieren
Danke von:
#7
Ach so, das meinst du mit den 50%. Öhm, wieviel es sind, weiß ich jetzt nicht, aber Einzelfahrten mit der Oyster zu bezahlen, ist definitiv die kostengünstigste Variante. Damit sind sie auf jeden Fall billiger, als wenn man ein Einzelticket löst.
Kannst ja mal auf tfl gucken, was da für eine x-beliebige Fahrt angezeigt wird. Ich meine da stehen dann der Preis des Einzeltickets und was es mit der Oyster kostet.
Ah, beinahe vergessen: falls ihr Kreditkarten mit dem Contactless-Zeichen habt, könnt ihr auch die als Oyster nutzen, dann müsst ihr gar nix laden. Einfach die Kk an den “Buzzer“ halten.

Ja, bei 2for1 bekommt man an ausgewählten Sehenswürdigkeiten 2 Karten zum Preis von einer. Da das aber ein Angebot in Kooperation mit der Nat. Rail ist, muss man eine Fahrkarte (Stansted Express, Travelcard aus Papier, etc.) vorweisen, die von Nat. Rail ausgegeben ist und auf der dann auchh das Logo drauf ist.
Guck mal hier im Forum, da gibts einiges dazu. Oder direkt hier: https://www.daysoutguide.co.uk/

Was den Zeitrahmen zw. Ankunft und Busabfahrt angeht, tue ich mich immer schwer (muss auch noch nen Transfer für Dublin-Belfast buchen) und es ist auch schon wieder 2 (oder 3?) her, als ich das letzte mal in London und auch Stansted war, aber ich meine, 1h hätte damals gut ausgereicht. Hatte aber nur Handgepäck.

Gesendet von meinem VIE-L09 mit Tapatalk
Zitieren
Danke von:
#8
(03.01.2018, 19:22)emto481812 schrieb: Zusatzfrage: Was empfehlt ihr für den ersten Londonbesuch an Unternehmungen und vor allem Möglichkeiten essen zu gehen (keine teuren Restaurants, eher Street Food)?


Da fällt mir als erstes Pizza Hut ein.
Zum Lunch gibt’s für £ 7.50/Person (ohne Getränke) unlimited pizza, pasta and salad.

Oder auch Nandos
Da gibt’s ein ganzes Grill-Hähnchen mit Coleslaw & Chips, inkl. Cola für zwei bis zum abwinken, für £ 19.95

Dann noch Slug & Lettuce, die haben Lunch ab £ 6.00

Oder natürlich jeder Wetherspoons Pub. Aber am besten immer zum Lunch gehen. Abends ist es in den Restaurants meistens teurer. Außerdem tut es zum Abendessen vielleicht auch ein Sandwich auf dem Hotelzimmer.

Dann am besten bei Tesco, Sainsbury oder ... auf das Meal-Deal achten. Ist ein Extra Regal, meist nähe Eingang.
Ein Doppelpack Sandwiches, ´ne kleine Cola und eine kleine Tüte Chips gibt’s für £ 3.00 ; oder auch einen Salat, eine Flasche Wasser und einen Apfel Smilie
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTDQQvNhC_SVNSwHuk0tbj...-OZu2RldKQ]
Zitieren
Danke von:
#9
Wenn Ihr während des ganzen Aufenthalts die 2 für 1 Angebote nutzen wollt, braucht Ihr ein Hin- und Rückfahrtticket ( mit dem Stansted Express) . Solltet Ihr eine Einzelfahrt buchen ( also z.B. nur Rückreise ) , gilt das 2 für 1 Angebot nur für diesen Tag.

Zum Essen: China Town und Camden Lock Market fallen mir noch ein. Fish´n Chips. Oder spezielle "Cafés" wo es typisch englische Gerichte gibt wie z.B. Pie&Mash, Sausage&Mash,... Ich meine, dass diese Cafés einen bestimmten Namen haben, mir fällt er nur grad nicht ein Geschockt

Greasy Spoon Café/ Caff nennen sich die Läden Idee

https://www.timeout.com/london/restauran...mash-shops
Zitieren
Danke von:
#10
Vielen lieben Dank euch allen!

Also ich bin langsam immer begeisterter von den 2for1 Angeboten. Das Geld, was wir mehr ausgeben würden für Hin- und Rückreise mit dem Stansted Express, anstatt hin mit Bus und zurück mit dem Zug zu fahren, hat man durch manche Angebote von 2for1 gleich wieder drin. Vor allem die Pub-Tour für 25 GBP statt 50 klingt sehr verlockend! Smilie

Wenn wir also 2 Fahrten mit dem SE buchen, können wir für den gesamten Zeitraum zwischen den Fahrten die 2for1 Angebote nutzen?

Der Tipp mit der Kreditkarte ist wirklich gut, wir haben bisher keine, aber können uns bei unserer Bank eine kostenlose bestellen und fragen dann einfach nach, ob die dann diese Option beinhaltet. Damit würde man sich ja den Pfand und den eventuellen Stress für die Auszahlung des Restguthabens sparen. Man hält einfach seine Kreditkarte, statt der Oyster Card, an den Kontakt und bekommt trotzdem die exakt gleichen Konditionen?

Auch eure Tipps fürs Essen klingen sehr gut, vor allem Pizza Hut, das ist hier ja in meinen Augen völlig überteuert, aber für unter 10 € Pizza so viel man will? Sounds like heaven!

Fish'n'Chips gibt es ja an jeder Ecke, wie ich gehört habe, da kann man sicher nicht viel falsch machen, oder?
Zitieren
Danke von:
#11
(03.01.2018, 23:46)Gazza schrieb: Ja, bei 2for1 bekommt man an ausgewählten Sehenswürdigkeiten 2 Karten zum Preis von einer. Da das aber ein Angebot in Kooperation mit der Nat. Rail ist, muss man eine Fahrkarte (Stansted Express, Travelcard aus Papier, etc.) vorweisen, die von Nat. Rail ausgegeben ist und auf der dann auchh das Logo drauf ist.
Guck mal hier im Forum, da gibts einiges dazu. Oder direkt hier: https://www.daysoutguide.co.uk/
Wenn ich die Fahrkarten heute Abend online kaufe auf der Seite des Stansted Express, dann müsste da doch das Logo auf den E-Tickets drauf sein oder?
Das Hin-Ticket gilt dann ja für den 26.1., da wir ja aber erst 22 Uhr ankommen in Stansted, könnte es bei Verspätung des Fliegers und anderen zusätzlichen Schwierigkeiten ja dazu kommen, dass wir bspw erst den 23:30 oder 23:45 Zug schaffen und somit ja in den 27.1. hinein fahren. Wäre das ein Problem oder geht es nur um den Reiseantritt? Oder noch schlimmer, wir schaffen erst den 0:00 oder einen späteren Zug, gilt dann unser SE Ticket trotzdem noch, wenn wir irgendwie nachweisen können, dass Ryanair die Schuld trägt?
Zitieren
Danke von:
#12
Auf dem Online E-Ticket ist das richtige Logo für die 2for1-Gutscheine drauf.  Und mit einem Returnticket kannst Du einen Monat lang die 2for1-Gutscheine einlösen. Beim Returnticket gibt man nur das Datum für die Fahrt von Stansted nach London ein. Es ist dann ab diesem Datum einen Monat lang für die Rückfahrt gültig. Mach dir keinen Stress mit den Tickets für den Stansted Express. Wenn du das Ticket für den 26.01. buchst ist das OK. Am Flughafen wird das Ticket vorm Zug von Personal kontrolliert. Wenn Du den Zug erst am 27.01. um 0:15 Uhr erreichst, wird dir niemand die weiterfahrt verwehren. In London musst Du den Bahnsteig durch eine Schranke verlassen. Das Ticket hat einen QR-Code. Den vors Lesegerät halten und die Schranke geht auf (oder auch nicht Sehr glücklich Sehr glücklich Sehr glücklich ). Dann halt einfach das Ticket einem Bahnmitarbeiter zeigen (die stehen da immer rum) und er macht die Schranke von Hand auf.
Und die Sache mit der Contactless-Kreditkarte klappt super. Fahre nur noch so durch London. Ist die billigste Möglichkeit (wenn man nicht aus 2for1-Gründen ein Bahnticket braucht) und völlig stressfrei Winken .
[Bild: images?q=tbn:ANd9GcTDQQvNhC_SVNSwHuk0tbj...-OZu2RldKQ]
Zitieren
Danke von:
#13
Das mit der Kreditkarte kann ich bestätigen! Habe ich letztes mal für 1 Tag ausprobiert, ich hätte sonst die Oyster nochmal aufladen müssen. Es kostet mich zwar 1,75% Auslandsgebühr pro Fahrt bzw. Tag , aber letztendlich ist es egal, ob ich das pro Tag zahle oder den Automaten für die Oyster mit dieser Karte bezahle. Überhaupt ist eine Kreditkarte in London sehr vorteilhaft, ob McDonald´s oder Supermarkt: Kreditkarte zücken. Ausnahme: in Chinatown wollen sie meist "Cash only" Geschockt
Zitieren
Danke von:
#14
Also wir buchen auch wieder den stansted express für 4 Personen für hin und Rückfahrt und zahlen 49 Pfund billiger ist es mit dem Bus auch nicht nur entspannter und nutzen kann man auch die 2 to 1 Tickets 
Empehlenswerte Ziele Tower,  Sky garden,  St Pauls,  Emirate seilbahn
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste