Folgende Warnungen sind aufgetreten:
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 616 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 657 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 704 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 752 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once
Warning [2] "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? - Line: 804 - File: inc/plugins/myadvertisements.php PHP 7.4.32 (Linux)
File Line Function
/inc/class_error.php 153 errorHandler->error
/inc/class_plugins.php 38 errorHandler->error_callback
/inc/class_plugins.php 38 require_once
/inc/init.php 235 pluginSystem->load
/global.php 20 require_once
/showthread.php 28 require_once





Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Reisebericht London 8.- 14.3.22
#1
Mein Bericht über die Woche London, primär war ich für ein Country Music Festival von Freitag bis Sonntag da, aber nach so langer Zeit der Entbehrung hatte ich einfach ein paar Tage vorne dran gehängt, und ein Ticket für ein Musical und das Harry Potter Play geholt.

Hab keine Ahnung wo die 7 Tage hin sind, sie sind wie im Flug vergangen.
Mein Mann war nicht begeistert dass er mich zum Flughafen fahren musste, schließlich wäre der Sprit so teuer. Getankt hatte er den Abend davor für 1,69€ - ne Woche später war das jetzt eher schon ein Schnäppchen  *lach*
Der Flug lief gut, und auch die Einreise war easy. Niemand hat nach nem Impfnachweis gefragt, oder wollte die PLF checken.
In London angekommen bin ich direkt zum ersten Hotel, halb 10 war natürlich viel zu früh, also nur eben bezahlt und den Koffer abgegeben.
20m die Straße hoch war schon der Hyde Park, und ich war happy.
Musik auf die Ohren und los gings zu Alan Rickmans Memorial Bank. Überall waren Leute mit Hunden, die im Park zusammen spielten, sooo schön!
Da habe ich dann kurz ein Päuschen gemacht und alles an Eindrücken in mich aufgesogen, das tat sooo gut!
[Bild: 2022-03-07-09-50-14.jpg]

[Bild: 2022-03-08-10-14-52.jpg]

Dann wollte ich gucken wie ich im Mai von der Royal Albert Hall zum gebuchten Hotel komme, bin für 2 Nächte da und habe Tickets für Bryan Adams, also los. Citymapper gefragt und ab zum Bus, an der angezeigten Haltestelle raus, und erst mal doof geguckt. Das war irgendwie so gar nicht da wo ich es erwartet hatte, aber mit der App und GPS gings dann weiter. Hier rein, da lang, dort abbiegen und die Querstraße. Herrjee! Ja. Nee. Schnell traf mich die Erkenntnis dass ich mir besser ein anderes Hotel suche. Da ich aber gerade wusste wo ich war und wusste dass um die Ecke ein riesiger Tesco ist, bin ich erst mal da hin. Pipipause und nen Meal Deal zur Stärkung, dann weiter zur Earls Court Station.
Auf dem Weg dahin erst mal überlegt was ich mache, war noch vieeeel Zeit bis zum Check In. Also auf meinen Plan geschaut, British Museum stand drauf, also los.
Da kann man definitiv sehr gut viel Zeit verbringen! Ich war noch nie da, hab mir aber auch nur in ner guten Stunde einen groben Überblick verschafft. Werde sicher noch mal hin um mir alles näher anzuschauen.

[Bild: 2022-03-07-11-55-38.jpg]

[Bild: 2022-03-07-15-57-29.jpg]

Von da ging es dann zurück zum Hotel, Check In Zeit!
Das Zimmer war ok, hatte alles was man so braucht, inclusive Mini-Küche und Mini-Bad. Bericht übers Hotel habe ich schon gepostet.
Hab ne Stunde die Augen zu gemacht, ich war echt fertig. Aber danach ging es direkt weiter zur 120 Fenchurch Street, den Sonnenuntergang von der Garten-Aussichtsplattform gucken <3  Ich war fast schon zu spät, aber es war toll!

[Bild: 2022-03-07-18-22-34.jpg]

[Bild: 2022-03-07-18-29-21.jpg]

Inzwischen war es bitterkalt und windig geworden, also wieder die 15 Etagen runter und auf zum nächsten tollen Ziel auf meiner Liste. Der Leadenhall Market ist einfach wunderschön <3

[Bild: 2022-03-07-17-41-05.jpg]

[Bild: 2022-03-07-17-41-12.jpg]

Da es dann ja eh schon recht dunkel wurde, bin ich zur Westminster Bridge rüber. Big Ben ist fast ausgepackt, hat glaube ich 4 Jahre gedauert. Das London Eye schillerte in den schönsten Farben, und so ging ich noch ein bisschen spazieren, bis mir endgültig zu kalt wurde.

[Bild: 2022-03-07-18-17-14.jpg]

Auf dem Rückweg bin ich noch zum Sainsbury rein und habe mir einen Meal Deal geholt, und den Abend vor dem wie immer seeehr anspruchsvollen englischen TV Programm ausklingen lassen.
Liebe Grüße von maela Smilie

A bad day in London is better than a good day anywhere else
Zitieren
Danke von:
#2
Dank eines in die Decke eingelassenen Fensters war ich früh wach, und habe mich auf den Weg zu einem ausgedehnten Spaziergang durch den Hyde Park begeben, Mittags stand eine Fahrt mit dem Wasserbus auf dem Plan, von Little Venice zu Camden Town.
Der Hyde Park ist einfach superschön. Alles begann zu blühen, die Kirschblüten habe ich nur um eine Woche verpasst.

[Bild: 2022-03-08-10-14-52.jpg]

[Bild: 2022-03-08-10-35-16.jpg]

Das hier ist der Memorial Fountain von Lady Diana, hab ich mir ein bisschen anders vorgestellt, aber gut. Sicher schön, wenn im Sommer Wasser drin läuft und Kinder spielen und Leute im Schatten der Bäume sitzen.

[Bild: 2022-03-08-10-37-56.jpg]

Aus dem Park raus machte ich mich auf die Suche nach der nächsten Ubahnstation, und kam an einem Mann vorbei, der einen Greifvogel auf einem dicken Lederhandschuh sitzen hatte, und den Runden über den Park hat drehen lassen. Echt beeindruckend so einen Vogel mal aus nächster Nähe zu sehen. Von dem hab ich leider kein Foto gemacht, aber von diesem schnuckeligen English Tea Bus  *lach*
[Bild: 2022-03-08-11-04-09.jpg]

Mit der Ubahn ging es dann weiter in Richtung Little Venice, und ich war ne gute Stunde zu früh da. Aber die Gegend ist wunderschön, und man kann da sehr gut noch was am Kanal spazieren und dann einfach auf ner Bank die Gegend bewundern.
[Bild: 2022-03-08-11-48-16.jpg]

Während ich dann da auf einer der Bänke saß, kam eine Nachricht meiner Unterkunft die ich für den nächsten Tag an für 5 Nächte gebucht hatte. Dass es Probleme mit meiner Kreditkarte gäbe, und das ich neue aktuelle Kartendetails eingeben solle. Gesagt, getan, wofür hat man zwei Kreditkarten, und die eingegebene hatte ich schon für das aktuelle Hotel und diverse Einkäufe genutzt, alles gut. Ok, das hat mir dann kurz die Laune verhagelt, aber ich beschloss dass ich mich da später drum kümmere und denen noch mal schreibe dass ich alles veranlasst habe.
Erst mal die Wasserbus Fahrt, war echt mal was anderes. Nicht superaufregend, aber kann man durchaus mal machen!
Hier das Ziel der Tour
[Bild: 2022-03-08-13-58-10.jpg]

Angekommen lag mir das Hotelproblem doch mehr im Magen als es mir lieb war, also wieder zurück zum ersten Hotel um das Handy zu laden und um danach zum 2. Hotel zu fahren um das zu klären. Hatte irgendwie ein komisches Gefühl, und wollte deswegen eigentlich lieber hin fahren und es persönlich klären um mich abzusichern das alles klappt. Hab mich dann dazu entschieden doch lieber anzurufen, wäre immerhin ne ganze Stunde Fahrtzeit hin und dann wieder zurück gewesen.
Freundlichkeit war jetzt nicht so die Stärke der Frau am Telefon, aber sie meinte alles gut wenn die Karte funktioniert, da ich die ja schon die letzten Tage regelmäßig genutzt hätte, alles gut. Schön, ich war beruhigt, und zog wieder los.

Auf zum Primark an der Tottenham Court Road, da gab es immer eine riesige Harry Potter Abteilung, total geial gestaltet und so.! Ich stand vor dem Schaufenster wo die Abteilung immer war, und war irritiert, kein Harry Potter, nichts!  Die haben einfach die tolle Abteilung aufgelöst! Gab nur noch eine kleine Ecke in der 1. Etage, sonst nichts mehr. Da war ich echt enttäuscht, hatte mich schon so drauf gefreut. Hab aber natürlich das ein oder andere Teil gekauft, und bin dann weiter Richtung Leicester Square, vorbei an dieser Schönheit, die Vorfreude auf den nächsten Tag stieg ins Unermessliche  Heart
[Bild: 2022-03-08-18-03-21.jpg]
Am Leicester Square angekommen bin ich in den m&m Shop. Meine beste Freundin brauchte neue Hosen, und es gab natürlich gefühlt 903288 verschiedene. Also genau so viele Fotos gemacht und per WhatsApp geschickt. Kam keine Antwort - sie war am Nähen - also bin ich rüber in den Lego Store.
[Bild: 2022-03-08-18-32-54.jpg]
Gekauft habe ich mir ein kleines Osterschaf mit Blümchen und Wiese, und meinem Mann habe ich Bilder von exclusiven Sets geschickt  *lach*
Danach habe ich mir einen der Straßenmusiker angeschaut, und noch mal geschaut ob das Hotel vom nächsten Tag noch was geschrieben hatte.
Liebe Grüße von maela Smilie

A bad day in London is better than a good day anywhere else
Zitieren
Danke von:
#3
Die Buchung war grau unterlegt, und STORNIERT stand drunter.  Überrascht
Wutentbrannt aufgesprungen, in die nächste Seitenstraße damit die Musik nicht so laut ist, und da angerufen. Was der Scheiß denn soll, das die dass rückgängig machen sollen, und wo sie glauben das ich die nächsten 5 Nächte schlafen soll, wenn sie mir das stornieren, und das mit meiner KK alles in bester Ordnung ist. Long story short, es täte ihm leid, er könne nichts machen, ich soll doch einfach neu buchen. Hab mit F*** you aufgelegt.  Angry 
Dann schrieb meine beste Freundin welche Hosen sie gerne hätte  *lach* , hab sie ein bisschen unwirsch per Sprachnachricht abgebügelt, sie war daraufhin alarmiert und ich hab fix umrissen was los war. Hab mich dann an den Square zurück gesetzt und booking.com durchforstet, sie suchte bei airbnb. Hat da auch was gefunden, hat leider auch nicht geklappt, und so blieb nur das Hostel an der London Bridge, das ich den Abend vorher schon in weiser Voraussicht rausgesucht hatte. Ein Kapsel-Zimmer in einem Hostel, ein Zimmer mit diesen 3stöckigen Metallbetten und Klo auffm Flur kam nicht infrage. Das Kapselzimmer hatte sanitäre Anlagen im Raum, das war ok. Also das für 5 Nächte gebucht und mit dem Schlimmsten gerechnet.
Aber ich muss sagen, es war fast schon cool!  Man hatte einen kleinen Kapselknast für sich, ein eigenes Schließfach, und die sanitären Anlagen waren immer sauber und nie besetzt wenn ich sie brauchte. Kann man für ein oder 2 Nächte wirklich machen!
Nach der letzten Nacht im ersten Hotel war ich ausgeschlafen und mehr als bereit für Harry Potter and the cursed child  Heart
Vorher war natürlich noch Zeit, und ich hab mein Gepäck ins Hostel gebracht, danach zog ich los zum Covent Garden. Bin da durch die Halle geschlendert, habe einer Opernsängerin zugehört, und im Transport Museum ein signiertes Buch über die Underground gekauft, 50 things to see and do.
Von da kann man ja locker zum Trafalgar Square laufen, hab ich dann auch gemacht.
So schöne Straßen!
[Bild: 2022-03-09-12-38-19.jpg]
Da gabs dann zum Mittag wieder mein geliebtes BLT Sandwich mit einer superschönen Aussicht 
[Bild: 2022-03-09-12-57-55.jpg]
Dann wurde es auch schon langsam Zeit zum Palace Theatre zu gehen. Der Altersdurchschnitt der Leute sie sich da anstellten war höher als ich es vermutet hätte  *lach* Und es ist superschön von Innen! Und das Bühnenbild, soo cool!
[Bild: 2022-03-09-14-20-08.jpg]
Ok, meine Sicht war ein bisschen beschränkt durch eine formschöne Säule mitten im Sichtfeld  *lach* , aber es ging.
Es war einfach magisch, und ich liebe liebe liebe Scorpius Malfoy  *lach* Ich MUSS es einfach noch mal sehen! Hoffentlich spielen sie im März 23 noch, dafür würde ich einen Konzertsonntag opfern, wenn nicht gerade Blake Shelton an dem Abend auftritt, dann müsste ich doch schwer überlegen  *lach* Ich gucke auch erst mal ob irgendwann mal ein Feiertag auf einen Montag fällt, dann könnte ich von Samstag bis Montag nach London um das Stück noch mal zu sehen! Das nächste Mal dann aber mit nem besseren Ticket, würde gerne die ganze Bühne sehen. Winken
In der Pause bin ich dann schnell zum Hostel gefahren um einzuchecken. Klappte alles super, hab nur 1x die Kapsel wechseln müssen weil ich für eine der oberen Kapseln einfach zu schwer bin um da sicher hoch und runter zu kommen. Gab problemlos eine Kapsel auf dem Boden.
Dann schnell zurück in die Bahn und zurück zum Theather. Auf dem Weg dahin noch schnell bei Doughnut Time angehalten und einen Lotus Biscoff Donut mitgenommen. Das Play war viel viel zu schnell zu Ende!
Die erste Nacht in der Kapsel war super! Hab fast besser geschlafen als im ersten Hotel  *lach*
Für den Tag stand dann erst mal das Zurück in die Zukunft Musical an, und Abends im Anschluss dann ein Songwriter Abend im Indigo at the O2. Da ich vorher noch Zeit hatte, habe ich mich mit einem Meal Deal auf den Weg zum London Eye und zur Southbank gemacht. Im schönsten Sonnenschein unterm London Eye ein Sandwicht verspeisen, was gibt es schöneres! Heart Zum Adelphi Theatre konnte ich dann laufen, und hab mich dann gemütlich auf den Weg gemacht. Nach kurzer Wartezeit ging es schon rein, und ich hatte trotz einem recht günstigen Preis einen guten Platz. Das Mischpult sah schon spannend aus!
[Bild: 2022-03-10-14-56-19.jpg]
Ich muss sagen das dass mein erstes Musical war. Ja, ich wusste was ich zu erwarten hatte  *lach* . Ja. Ich sag mal so, ich werde kein weiteres Musical mehr besuchen, vielleiiiicht noch Starlight Express. Aber sonst.. nope.
Dieser Singsang, happy People, fröhlichste Tanzeinlagen, nochmal der Singsang.. Nee.  *lach* Nicht meins. Absolut nicht. Aber die Gesangsqualität war wirklich gut, die verstanden was von ihrem Beruf.
Bin dann nach der ersten Pause raus, und nicht wieder rein.   Blush
Liebe Grüße von maela Smilie

A bad day in London is better than a good day anywhere else
Zitieren
Danke von:
#4
Dafür hatte ich per WhatsApp meine beste Freundin an der Strippe und bin dann zum m&m Laden rüber und hab für sie geshoppt bis zum Umfallen, hab Live Musik gehört und London in vollen Zügen genossen. Dann den Kram ins Hostel gebracht, und los gings zum Songwriter Abend.
Ich will niemanden mit Schwärmereien über Country Musik nerven, aber es war ein wunderschönes Wochenende mit viel viel glücklich sein, singen und tanzen und im Kreis grinsen
[Bild: 2022-03-12-19-34-42.jpg]
Und mit ihm hier wurden wir am Sonntag überrascht Heart
[Bild: 2022-03-13-22-55-25.jpg]

Ich kann 2023 kaum abwarten und bin happy über das schon gekaufte Early Bird Weekend Ticket fürs Festival.

Oh, und ihr erinnert euch, dass der Hoteltyp meinte ich solle das Zimmer doch neu buchen?
Ne Stunde später war es dann wieder bei booking.com drin. Ich hätte 160€ bezahlt, der neue Preis lag bei 950 PFUND!!!
So viel zu meiner Kreditkarte, die angeeeblich nicht akzeptiert wurde. Denen war das nur viel zu billig. Mir fehlen da echt die Worte, und ich habe definitiv mit den richtigen zwei netten Worten an dem Abend am Telefon aufgelegt  *lach* F*** You!  *lach*
Liebe Grüße von maela Smilie

A bad day in London is better than a good day anywhere else
Zitieren
Danke von:
#5
(22.03.2022, 13:42)maela schrieb: Ich muss sagen das dass mein erstes Musical war. Ja, ich wusste was ich zu erwarten hatte  *lach* . Ja. Ich sag mal so, ich werde kein weiteres Musical mehr besuchen, vielleiiiicht noch Starlight Express. Aber sonst.. nope.
Dieser Singsang, happy People, fröhlichste Tanzeinlagen, nochmal der Singsang.. Nee.  *lach* Nicht meins.

Toller Bericht, dankeschön!
Bei mir wirds noch etwas dauern, bis ich wieder etwas zu berichten habe. Verspüre noch keine Lust mich wieder ins Getümmel zu stürzen, zumal ich die Maske auch noch ne zeitlang weiter tragen werde und mir das aufsetzen/absetzen und Beschlagen der Brillengläser, sowie das Schwitzen unter der Maske im Urlaub zu lästig ist (weiß ja wie das ist, wenn man vom Fußmarsch draußen in ne U-Bahn kommt und wieder raus und wieder in ein Museum rein, usw.).
Es reicht mir schon, dass ich ab April hier weider auf Konzerte "muss"... Depressed

Das mit dem kurzfristig gecancelten Hotel ist echt mies. Thumbdown Ich hatte es mal so ähnlich, als mich das Hotel in Athen 1-2 Tage vor Abreise anschrieb, sie hätten mich in ein anderes Zimmer umgebucht, das sei dafür ja auch günstiger. Jo, war dann so ein Kämmerlein auf halber Treppe, ohne Fenster nach außen, zwar zähneknirschend ok, aber nicht das, was ich mir vorher gebucht hatte (weiß zwar nicht mehr was, aber ich schätze das Zimmer hatte mindestens Fenster und ein Doppelbett). Das hatte ihnen wsl auch nicht gepasst, dass ich das ursprüngl. gebuchte Dz mit dem zur Buchung günstigen Preis für mich alleine haben wollte.
Noch größer war der Schreck allerdings, als mein ursprünglicher Flug damals nach Minsk einen Tag vor Abflug gecancelt wurde (wurde dann aber von nem Flug ohne Zwischenstopp auf einen mit Zwischenstopp umgebucht)! Das muss man auch nicht haben.

Nochn Wort zum Musical:
es gibt natürlich Leute, die können gar nichts mit Musicals anfangen, vllt lags aber auch einfach nur am Musical und der Story. So "konstruierte Musicals", wie ich sie immer nenne - in die Reihe fielen bei mir auch Das Wunder von Bern, Ich war noch niemals in NY, WWRY, Mamma Mia, etc. - sind auch nicht meins, weil ich der Meinung bin, man muss nicht alles "ver-muscialen". Vermutlich würde ZidZ bei mir auch in diese Kategorie fallen.
Ich mag Musicals eigentlich ja ziemlich gerne (insb. Lès Miserables (großartig!), Das Phantom der Oper, Tanz der Vampire und König der Löwen), aber bei WWRY (We will rock you) hatte ich so ein ähnliches Gefühl wie du und hab mich tierisch gelangweilt, den Besuch hätte ich mir sparen können.
Starlight Express fand ich Jaaahre später beim 2. Besuch eigentlich auch nicht mehr so gut, wie beim ersten Mal.
Zitieren
Danke von:
#6
@Maela
Aufregende Tage hast du gehabt. Das mit dem Hotel ist echt mies. Ich habe deinen Bericht mit großer Freude gelesen. Meine Sehnsucht nach London ist dermaßen groß. War 2019 das letzte mal dort. Und ich dreh bald durch. Bei mir ist es wie bei einem Raucher der auf Entzug ist. Ich werde mir nächste Woche endlich den Reisepass beantragen. Habe aber auch immer noch angst vor den scheiß corona. Zu mindestens erst mal den pass beantragen, und vielleicht doch noch dieses Jahr spontan rüber. muss nur meine frau noch davon überzeugen.
London du fehlst mir.
Zitieren
Danke von:


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste